CSU Familienlöwe

Ehrung für besonders familienfreundliche Unternehmen

aus Stadt & Landkreis Rosenheim

Familienlöwe 2020

Die Preisträger des CSU Familienlöwen 2020

Zum mittlerweile fünften Mal verlieh die Rosenheimer CSU den Familienlöwen an Unternehmen, die sich besonders familienfreundlich ihren Mitarbeitern gegenüber präsentieren.

Im Abstand von zwei, bzw. drei Jahren wird die Auszeichnung in vier verschiedenen Kategorien vergeben. Die feierliche Preisverleihung fand diesmal in den Räumlichkeiten von Schattdecor in Thansau, dass 2017 selbst mit dem CSU-Familienlöwen ausgezeichnet wurde, statt.


Kategorie 1-10 Mitarbeiter
Der erste Preis des Abends in der Kategorie 1-10 Mitarbeiter ging Christina Steinbichler vom Hofcafé Donebauer in Prutting. Der Preis wurde durch den Landtagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden des CSU Kreisverbandes Rosenheim-Land, Klaus Stöttner mit einer würdigen Laudatio überreicht.

 

 

Kategorie 10-100 Mitarbeiter

Der Familienlöwe in der Kategorie 10 bis 100 Mitarbeiter ging an Angelika Schweiger vom Edeka Markt Küpferling in Rosenheim. Der Oberbürgermeisterkandidat und Stadtrat von Rosenheim, Andreas März hielt die Laudatio und überreichte den Preis.

 

 

Kategorie über 100 Mitarbeiter
Bei den größeren Unternehmen (über 100 Mitarbeiter) ging der Preis an Dr. Simon von der FuG Elektronik GmbH in Schechen. Landtagsabgeordneter und Landratskandidat 2020, Otto Lederer würdigte das Unternehmen in seiner Rede.

 

 

Kategorie Lebenswerk
Den Familienlöwen in der neu geschaffenen Kategorie LEBENSWERK, ging an Gottfried Hain von ALPMA in Rott am Inn. Den Preis konnte Gottfried Hein nach einer besonderen Laudatio von Gabiele Bauer, Oberbürgermeisterin der Stadt Rosenheim entgegennehmen.

 

 


Impressionen des Abends

 Fotograf Peter Weber